Hitachi: WiMax-Vertrag mit Alvarion

Dienstag, 7. August 2007 00:00

TOKIO - Hitachi Communication Technologies Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi Ltd. (WKN: 853219), und die israelische Alvarion Ltd. gehen bei der Nutzung von WiMax-Technologien gemeinsame Wege, so vermeldeten beide Unternehmen am heutigen Dienstag.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wollen Hitachi und Alvarion die beiden Unternehmenskompetenzen im WiMax-Bereich kombinieren. Alvarion werde Unternehmensangaben zufolge eigene Basisstationstechnologien einbringen. Hitachi hingegen werde sich auf die Errichtung und Wartung von Gateway-Technologien konzentrieren. Über genaue finanzielle Details der Kooperation wurde derweil nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...