Hitachi und Matsushita kooperieren enger

Donnerstag, 24. Mai 2007 00:00

TOKIO - Die Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>) und Matsushita Electric Works Ltd. (WKN: 857237<MEW.FSE>), besser bekannt für die Produkte der Marke Panasonic, wollen die Zusammenarbeit im Plasma-TV-Geschäft weiter ausbauen. Das teilten die Unternehmen am heutigen Donnerstag mit.

Die beiden Gesellschaften hatten sich bereits im Februar 2005 auf eine weitreichende Partnerschaft geeinigt. Seitdem kooperieren sie im Bereich von Forschung und Entwicklung, sowie Produktion und Marketing. Jetzt soll sich diese Zusammenarbeit auf die Unterstützung der 103-Zoll und 85-Zoll Plasma-Displays konzentrieren. Die großen Displays erfahren gerade einen Wachstumsschub, da sich mehr und mehr Entwickler von Anwendungen auf Plasmabildschirme konzentrieren. Hitachi und Matsushita wollen Synergieeffekte nutzen und die entstehenden Kosten so drastisch reduzieren und Entwicklungspotentiale voll auszuschöpfen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...