Hitachi handelt online

Dienstag, 11. Juni 2002 10:37

Hitachi (Tokio: 6501, WKN: 853219<HIA1.FSE>): Der japanische Elektronikkonzern Hitachi gab am Dienstag bekannt, seinen von ihm betriebenen Online-Markt für elektronische Komponenten mit einem globalen E-Commerce-Markt zusammenführen zu wollen. Dieser Markt wird von dem amerikanischen Unternehmen E2open betrieben.

Durch den Zusammenschluss der E-Märkte wird online ein umfassendes Angebot durch 60.000 Lieferanten von elektronischen Komponenten und Produkten bereitgestellt. Hitachi legt dabei das Hauptaugenmerk auf chinesische und taiwanesische Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...