Hitachi eröffnet neue Produktion in China

Donnerstag, 16. Februar 2006 11:26

SHENZHEN (China) - Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST), entstanden in 2003 aus dem Zusammenschluss des Festplattengeschäftes von IBM und Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>), eröffnete heute ein Groß-Produktions-Zentrum in Shenzhen. Die Eröffnung stellt die erste Phase einer insgesamt 500 Mio. US-Dolar Investition dar. Das Produktionszentrum wird in der Lage sein, bis zu 50 Prozent des jährlichen Hard Disk Drives (HDDs) Outputs von Hitachi herzustellen.

Hitachis Groß-Produktions-Konzept soll die Prozesse bei Lieferanten und in der Produktion durch räumliche Nähe optimieren. Andere Produktionskomponenten befinden sich in einen etwa 60 Kilometer Radius um Shenzhen. Ziel des Vorhabens ist eine höhere Effizienz, schnellere Lieferungszeiten sowie strengere Qualitäts- und Produktkontrollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...