Hitachi baut GRPS-Handys für China

Donnerstag, 30. August 2001 11:43

Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>): Hitachi, der größte japanische Hersteller, der Mobiltelefone auf Basis des CDMA-Standards produziert, zieht es nun nach China. Wie am Donnerstag bekannt wurde, arbeitet das Unternehmen mit dem chinesischen Elektronikkonzern Hisense Electric zusammen, um für den dortigen Markt Mobiltelefone zu produzieren.

Für das nächste Jahr ist geplant, drei Mio. CDMA-Mobiltelefone an einem chinesischen Standort zu produzieren. Langfristig hofft das Joint Venture auf einen zehnprozentigen CDMA-Marktanteil in China. Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden jedoch nicht näher angesprochen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...