Hewlett Packard wird die Erwartungen erfüllen

Mittwoch, 13. November 2002 18:08

Hewlett Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>; WKN 851301<HWP.FSE>): Der amerikanische Anbieter von Informationstechnologie Hewlett Packard ist vor der am nächsten Mittwoch zu erwartenden Einkommensergebnisse von Analysten aus dem Hause JP Morgan mit Neutral bewertet worden.

Erwartet wird von den Anlalysten ein Gewinn pro Aktie von etwa 22 Cent und der Umsatz wird laut den Prognosen um die 17 Milliarden Dollar betragen. Für das Geschäftsjahr 2003 prognostizierten die Analysten weiterhin, dass sich der Gewinn pro Aktie bei etwa 1,14 Dollar einspielen wird. Vorherige Schätzungen gingen noch von 1,20 Dollar je Akte aus. Diese Zurücknahme hängt damit zusammen, dass sich nach Meinung der Experten die Kostenstruktur des Unternehmens langsamer erholen wird, als zunächst angenommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...