Hewlett-Packard kauft Opsware

Montag, 23. Juli 2007 00:00

PALO ALTO - Der US-Computer- und Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) verstärkt sich abermals im Softwarebereich und übernimmt den US-Softwarespezialisten Opsware (Nasdaq: OPSW, WKN: 578802) für 1,6 Mrd. US-Dollar in bar.

Im Detail bietet HP 14,25 US-Dollar je ausstehende Opsware-Aktie, was ein Premium von knapp 40 Prozent gegenüber dem letzten Opsware-Schlusskurs entspricht, der an der New Yorker Nasdaq zuletzt bei 10,28 Dollar lag.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...