Hewlett-Packard führt weiter im PC-Markt

Donnerstag, 8. März 2007 00:00

NEW YORK - Der weltweit führende Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) behauptet auch im vergangenen vierten Quartal die Führung im weltweiten PC-Markt vor dem großen Rivalen Dell.

Der texanische Computerbauer Dell gilt jedoch als großer Verlierer. Als einziger der Top-5-Hersteller lieferte Dell im vierten Quartal weniger Geräte aus als im Vorjahr, so eine Studie des Hauses iSuppli. Demnach musste Dell einen Rückgang der Auslieferungszahlen um 8,6 Prozent auf 9,6 Mio. Einheiten hinnehmen, während der globale PC-Markt insgesamt im vierten Quartal um 6,3 Prozent auf 66,7 Mio. Einheiten wuchs, so die Marktforscher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...