Hewlett-Packard führt im indischen Speichermarkt

Dienstag, 11. Oktober 2005 14:06

MUMBAI - Wie die Marktforscher aus dem Hause Gartner ermittelten, erreichte der IT-Speichermarkt in Indien im zweiten Quartal 2005 ein Volumen von 30,01 Mio. US-Dollar. Damit avanciert Indien zum viertgrößten IT-Speichermarkt im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum, ausgenommen Japan, so die Marktforscher.

Den indischen Speichermarkt führt nach Gartner-Angaben weiterhin der weltweit führende Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) mit einem Marktanteil von 22 Prozent an. Auf Platz zwei rangiert demzufolge der weltgrößte Speicherhersteller EMC (NYSE: EMC<EMC.NYS>, WKN: 872526<EMP.FSE>) mit einem Marktanteil von 19,6 Prozent, gefolgt von IBM mit einem Marktanteil von 18,1 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...