Hersteller verlieren Euphorie für Touchscreen-Notebooks

Notebooks

Dienstag, 25. Juni 2013 17:03
Acer

TAIPEH (IT-Times) - Bei ihrer Markteinführung versprachen sich Panel-Hersteller von Notebooks mit Touchscreen eine Goldgrube. Wenige Zeit später scheint es, als lasse sich mit den neuen Geräten doch nicht das große Geld machen.

Dies liegt zum einen daran, dass die Nachfrage nach Touchscreen-Notebooks nicht so stark ist wie erwartet, weshalb die Hersteller einen Rückgang der Verkaufszahlen für das dritte Quartal erwarten. Aus diesem Grund machen die Hersteller den Panel-Auftragsproduzenten nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes Druck, die Preise zu senken.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...