Hemmen hohe Preise die Freude an Mobiltelefon-Extras?

Mittwoch, 6. Dezember 2006 00:00

FRANKFURT -. Mobiltelefone vereinigen immer mehr Funktionen, von der Digitalkamera bis zum MP3-Player, in sich. Kunden in verschiedenen Ländern allerdings nutzen längst nicht alle Dienste.

Laut der Studie „Global Tech Insight 2006“ des Marktforschungsinstituts TNS Infratest gelten die Deutschen dabei eher als Technikmuffel. Im Rahmen der Untersuchung wurden 16.000 Mobiltelefonbesitzer in insgesamt 29 Nationen im Alter zwischen 16 bis 49 Jahren befragt. Deutsche nutzen, ausgenommen des Telefonierens, durchschnittlich 4,7 Zusatzfunktionen ihres Mobiltelefons. Weltweit nimmt Deutschland damit einen Platz im Mittelfeld ein. Die Spitzenreiter kommen, laut einem Bericht der Financial Times Deutschland dabei aus Hongkong: Hier werden rund sieben Extrafunktionen regelmäßig verwendet. In Europa liegen Italien mit 6,3 Funktionen bzw. Großbritannien mit sechs Funktionen vorn.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...