HDTV soll im nächsten Jahr durchstarten

Montag, 7. November 2005 17:51

TAIPEI - Geht es nach den Herstellern von HDTV-Fernsehern, soll der Markt für High Definition Fernseher im kommenden Jahr durchstarten. Dies wurde im Rahmen der HDTV Konferenz 2005 in Taiwan deutlich. So rechnet etwa der niederländische Elektronikhersteller Royal Philips Electronics (WKN: 940602<PHI1.FSE>) damit, dass etwa 95 Prozent seiner neuen Flachbildfernseher, welche im nächsten Jahr auf den Markt kommen, bereits HD-fähig sind, so Peter Swinkels, verantwortlicher Marketing-Manager bei Philips Consumer Electronics.

Die Marktforscher aus dem Hause DisplaySearch gehen davon aus, dass insbesondere der Wettbewerb zwischen Plasma-Fernsehern und LCD-Fernsehgeräte zunehmen wird, da insbesondere die beiden Hersteller Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>) und Sony (WKN: 853687<SON1.FSE>) aggressiv ihre LCD-Modelle in den nordamerikanischen Markt drücken würden. Der Preiskampf dürfte bereits pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft einsetzen und sich bis Weihnachten nächsten Jahres fortsetzen, glauben die DisplaySearch-Experten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...