Have a Break - Have a KitKat-Android

Mobile Betriebssysteme

Mittwoch, 4. September 2013 16:38
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google bringt eine neue Version des mobilen Betriebssystems Android. Der Name des Updates - KitKat - sorgt für Aufsehen.

Google hält mit seinem mobilen Betriebssystem Android auf dem globalen Markt für Smartphones einen Anteil von nahezu 80 Prozent. Für die mittlerweile eine Milliarde Geräte gibt es bald ein neues Update. Dazu hat sich Google mit dem Nahrungsmittelkonzern Nestle einen Werbescherz erlaubt. Nach den alphabetisch sortierten und nach Süßigkeiten benannten Updates Cupcake, Donut, Eclair, Froyo, Gingerbread, Honeycomb, Ice Cream Sandwich und Jelly Bean heißt das neueste Update nun KitKat. John Lagerling Android Chef bei Google äußerte sich gegenüber dem Fernsehsender BBC dahingehend, dass die Partnerschaft so angelegt sei, dass kein Geld fließe. Man hätte etwas "Lustiges und Unerwartetes" machen wollen. Während sich Microsoft und Nokia zusammenschließen, um die niedrigen, einstelligen Marktanteile bei Geräten und Betriebssystem zu verbessern, scheint Google derzeit mit einer gehörigen Portion Lässigkeit auf dem Markt agieren zu können.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...