Handynutzung steigt in Ungarn

Donnerstag, 27. Dezember 2001 13:47

Auch in Osteuropa steigt die Verbreitung von Mobilfunkgeräten weiter an. Die ungarische Telekommunikationsbehörde gab heute bekannt, dass im November etwa 43,5 Prozent der Bevölkerung ein Mobilfunkgerät besaßen. Dabei konnten ausländische Gesellschaften wie Vodafone Marktanteile auf Kosten des führenden Mobilfunkanbieters Westel gewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...