Handy-Nachfrage steigt wieder

Dienstag, 3. Juni 2003 09:49

Das Marktforschungsunternehmen Gartner Dataquest hat in einer neuen Studie festgestellt, dass die Nachfrage für Mobilfunkendgeräte im ersten Halbjahr wieder zugenommen hat. Grund für die Besserung sei der Wunsch der Verbraucher gewesen, ihr altes Gerät durch ein neues zu ersetzen.

Die Handyhersteller verkauften rund 112,7 Mio. Endgeräte, 18 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nokia (WKN: 870737<NOA3.ETR>) hielt einen Marktanteil von 35 Prozent, in einigen GSM-Märkten sogar 50 Prozent. Nokia könne in durchaus noch wachsen, so die Analysten von Gartner Dataquest.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...