Handspring: Eintritt in den Geschäftskundenmarkt

Mittwoch, 28. März 2001 12:11

Handspring Inc. (Nasdaq: HAND<HANS.NAS>, WKN: 929862<HS9.FSE>) Handspring-Aktien stiegen am Dienstag über 25 Prozent, nachdem das Unternehmen eine Vertriebsvereinbarung mit dem Großhändler Ingram Micro bekanntgegeben hatte. Der zweitgrößte Hersteller von mobilen Datengeräten nach Palm verschafft sich damit Zugang zum Geschäftskundenmarkt. Ingram Micro wird die Handspringprodukte an Händler verkaufen, die diese vorrangig Geschäftskunden und großen Unternehmen anbieten werden.

Bisher ist nur Research in Motion auf dem Markt für Geschäftskunden wirklich erfolgreich. Palm und Handspring suchen jedoch auch Zugang zu diesem lukrativen Markt. Vor allem um einen weiteren Absatzmarkt zu erschließen, da die hohen Wachstumsraten auf dem Markt für Privatkunden nur eine begrenzte Zeit aufrecht erhalten werden können. Handspring hatte bereits durch den Kauf vom Anbieter für Internetzugang für Mobile Computer Bluelark Systems einen derartigen Schritt angedeutet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...