Hanaro Telecom verringert Verluste bei steigendem Umsatz

Montag, 28. Oktober 2002 09:35

Hanaro Telecom (WKN: 936553<HTKA.FSE>): Südkoreas zweitgrößter Highspeed-Internetservice-Provider Hanaro Telecom konnte im dritten Quartal seine Verluste deutlich verringern und den Umsatz steigern.

Während der Umsatz mit 57 Prozent um mehr als die Hälfte auf 265 Millionen Dollar gesteigert werden konnte, ging der Verlust von 31,9 Millionen Dollar im dritten Quartal 2001 auf 21 Millionen Dollar im dritten Quartal dieses Jahres zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...