Hanaro Telecom startet Preisoffensive

Freitag, 5. März 2004 11:34

Hanaro Telecom Corp. (WKN: 936553<HTKA.FSE>): Koreas zweitgrößter Breitband Internetanbieter Hanaro Telecom startet diesen Monat eine Preisoffensive bei der herkömmlichen Festnetztelephonie.

Damit möchte Harao Telecom Kunden vom größten Konkurrenten und Marktführer in Korea, KT, Kunden abwerben. Neukunden, die im März zu Hanaro wechseln, bekommen einen reduzierten Preis im lokalen Telefonbereich von 50 Prozent. Die monatliche Grundgebühr wird aber gleich bleiben. Das Ziel dieser Preisoffensive ist, mehr Marktanteile gegenüber KT zugewinnen. In Korea haben Telefonkunden die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Anbietern zu wählen, ohne ihre Telefonnummer ändern zu müssen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...