Halo-Filmprojekt offenbar gestorben

Freitag, 12. Oktober 2007 15:35
Microsoft Logo (2014)

Für Fans des erfolgreichen Science-Fiction-Shooters “Halo”, die auf einen gleichnamigen Kinofilm auf Basis des Spiels gewartet haben, gibt es eine große Enttäuschung. Wie der für das Projekt zuständige Regisseur und Director Neil Blomkamp bekannt gab, steht das Projekt vor dem Aus.

„Der Film ist so gut wie tot“, meint Blomkamp gegenüber Creativity Online. Zwei Filmstudios, Universal und Fox, waren mit der Umsetzung des Projekts betraut. Jedoch gab es offenbar schon bei der Finanzierung und der personellen Besetzung des Projekts erste Schwierigkeiten. Während Universal den Visionen von Blomkamp zustimmte, der einen brutalen und echten Scien-Fiction-Film realisieren wollte, sträubte sich Fox gegen das Konzept und wollte mehr einen Jugendlich-tauglichen Film.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...