Halbjahreszahlen bei AT&S

Dienstag, 29. Oktober 2002 15:49

AT&S Austria Technologie und Systemtechnik AG (WKN: 922230<AUS.FSE>): Der Leiterplatten-Hersteller AT&S Austria Technologie und Systemtechnik (AT&S) hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2002/2003 veröffentlicht. Das Unternehmen musste im Jahresvergleich einen Umsatz-Rückgang hinnehmen, konnte aber den Perioden-Überschuss steigern.

In den Monaten April bis September 2002 setzte AT&S insgesamt 128,8 Millionen Euro um. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen noch 135,3 Millionen Euro umsetzen können. Dennoch konnte AT&S im selben Zeitraum den Perioden-Überschuss deutlich steigern. Nach 4,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum erwirtschaftete das Unternehmen im ersten Halbjahr 2002/2003 6,8 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...