Großauftrag für T-Systems?

Donnerstag, 9. September 2004 09:37

Die Telekom-Tochter T-Systems soll sich nach Informationen des Handelsblatts einen Großauftrag in Deutschland gesichert haben. Demnach hat die IT-Serviceeinheit der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) einen Kontrakt mit der Deutschen Post AG über die Bereitstellung von IT-Servicedienstleistungen in Höhe von 1,3 Mrd. Euro unterzeichnet. Der Kontrakt ist darüber hinaus mit einer Laufzeit von fünf Jahren versehen. Das Wirtschaftsblatt beruft sich dabei auf gut informierte Branchenkreise.

Ein Sprecher von T-Systems wollte den Handelsblatt-Bericht weder bestätigen noch dementieren. Die Deutsche Post erklärte aber, dass eine bestehende Kooperation mit der Deutschen Telekom verlängert werde. Entsprechende Verträge wurden bereits unterzeichnet, wie es bei der Deutschen Post hieß. Details wurden aber nicht genannt. Der im Jahr 2000 unterzeichnete Kontrakt zwischen der Telekom und der Deutschen Post belief sich auf 250 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...