Großauftrag aus China für die Aixtron AG

Mittwoch, 4. August 2010 10:35
Aixtron - Organic Semiconductors.jpg

Aachen (IT-TIMES) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) hat einen Vertrag mit dem chinesischen LED-Hersteller Sanan Optoelectronics Co. Ltd. unterzeichnet. Das Projekt umfasst Anlagen in zweistelliger Anzahl.

Die Anlagen werden zwischen dem vierten Quartal 2010 und dem ersten Quartal 2011 ausgeliefert und in Sanans neuem Produktionsbetrieb in Wuhu (Anhui, China) installiert. Das Unternehmen hatte bereits Anfang des Jahres mitgeteilt, in eines der größten chinesischen LED-Herstellungs- und Forschungszentren Chinas mit Kapazitäten von bis zu 200 MOCVD-Anlagen zu investieren.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...