Grenkeleasing: Gewinn sinkt - schwache 2009er Prognose

Donnerstag, 30. April 2009 10:14
Grenkeleasing Unternehmenslogo

BADEN-BADEN - Das IT-Leasingunternehmen Grenkeleasing AG (WKN: 586590) gab heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2009 bekannt. Die wichtigen Kennzahlen waren gegenüber dem Vorjahreszeitraum rückläufig. 

Das Nettozinseinkommen des Unternehmens, das auf den Verleih von Hardwaregeräten spezialisiert ist, stieg von 16,5 Mio. Euro in 2008 auf nunmehr 18,3 Mio. Das sich aus der gesamtwirtschaftlichen Schwäche ergebende höhere Schadensergebnis habe man so ausgleichen können, was zu einem Zinsergebnis nach Schadensabwicklung und Risikovorsorge auf Vorjahresniveau von 11,6 Mio. Euro führte. Es wurde ein operativer Gewinn von 22,8 Mio. Euro ausgewiesen (2008: 23,4 Mio. Euro). Grenkeleasing erzielte ein EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von 10,4 Mio. Euro, in 2008 waren es 11,1 Mio. Euro. Das Nettoergebnis lag mit 7,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 7,8 Mio. Euro. Die Liquidität konnte auf 112,9 Mio. Euro erhöht werden (Ende 2008: 77 Mio. Euro). 

Meldung gespeichert unter: Small Ticket Leasing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...