Grenkeleasing: Anleihe soll Neugeschäftswachstum finanzieren

Mittwoch, 5. August 2009 12:05
Grenkeleasing_Firmenschild.tif

BADEN-BADEN (IT-Times) - Der deutsche Anbieter von B2B-Leasingdiensten, die Grenkeleasing AG (WKN: 586590), gab heute die Platzierung einer Anleihe bekannt. Auf diese Weise will das Unternehmen rund 100 Mio. Euro erlösen. 

Die Platzierung erfolgte dabei unter der gemeinesamen Führung von HSBC und der WestLB, so Grenkeleasing in einer Pressemitteilung. Es handele sich dabei um eine festverzinsliche Anleihe mit einer Laufzeit von drei Jahren und einem Kupon von 6,125 Prozent, so dass eine mehr als zweifache Überzeichnung vorlag. Die Platzierung erfolgte am unteren Ende der Preisspanne. Von den mehr als 60 in- und ausländischen Investoren kämen 27 Prozent aus dem Privatkundenbereich, 35 Prozent von Fonds, der Rest entfiel auf Banken und Versicherungen. 

Meldung gespeichert unter: Small Ticket Leasing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...