GoYellow steigert Umsatz und Zuversicht

Dienstag, 24. April 2007 00:00

MÜNCHEN - Die GoYellow Media AG (WKN: 691190<VRI.FSE>), Anbieter von Auskunftsdiensten über das Internet und per Telefon, hat die Zahlen für das erste Quartal im laufenden Geschäftsjahr veröffentlicht. Demnach wurde ein Umsatz in Höhe von 1,8 Mio. Euro erwirtschaftet, der im Vergleichsquartal des Vorjahres 0,65 Mio. Euro betragen hatte.

Zu dieser Entwicklung haben nach Angaben des Unternehmens die Medienportale GoYellow (Internet-Auskunft) und PeterZahlt.de (Telefondienst) beigetragen. Das Konzernergebnis bleibt mit 2,4 Mio. Euro jedoch weiterhin im Minus. Im Vorjahreszeitraum hatte der Verlust noch 3,8 Mio. Euro betragen. Das Unternehmen geht auch für die kommenden Quartale von steigenden Umsätzen aus. Dazu soll auch die Anfang April mit 16 Gelbe Seiten-Verlagen geschlossene Vertriebskooperation beitragen. Noch in diesem Geschäftsjahr will GoYellow erstmalig schwarze Zahlen schreiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...