GoPro bringt mit Hero4 Session die bislang kleinste GoPro-Kamera

Action-Kameras

Dienstag, 7. Juli 2015 09:11
GoPro Hero4 Session

SAN MATEO (IT-Times) - Der Action-Kamerahersteller GoPro erweitert seine Produktlinie um eine weitere Action-Kamera. Die GoPro Hero4 Session ist um 50 Prozent kleiner und 40 Prozent leichter als die bestehende GoPro Hero4 Black und Silver Kameras und damit die bislang leichteste und kleinste GoPro-Kamera.

Die Hero4 Session ist mit der GoPro-Bildtechnik Emmy ausgestattet und zudem bis 33 Fuß wasserdicht. Ein Button vereinfacht Foto- und Videoaufnahmen, zudem ist die GoPro Hero4 Session kompatibel mit vorhandenen GoPro-Halterungen. Ab dem 12. Juli 2015 soll die GoPro Hero4 Session für knapp 400 Dollar bei allen autorisierten GoPro-Händlern erhältlich sein, heißt es bei GoPro (Nasdaq: GPRO, WKN: A1XE7G).

Meldung gespeichert unter: Kamera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...