Googles YouTube will Stars mit Boni halten

Video-Streaming

Montag, 8. Dezember 2014 11:17
youtube.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Suchmaschinenbetreiber Google und dessen Tochter YouTube buhlen offenbar mit Bonus-Zahlungen um den Verbleib von Video-Produzenten. Zuletzt hatten Facebook und das Video-Start-up Vessel verstärkt um erfolgreiche YouTube-Produzenten geworben, berichtet das Wall Street Journal.

YouTube-Manager sind vor allem besorgt über den Vormarsch von Vessel. Das Start-up will mit einem Abo-basierten Video-Service YouTube-Stars weglocken. Gegründet wurde Vessel vom ehemaligen Hulu-Chef Jason Kilar, wobei das junge Start-up bereits 75 Mio. Dollar an Venture-Kapital einsammeln konnte. Vessel will YouTube-Stars und YouTube-Content-Produzenten mit bevorzugten Konditionen locken.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...