Googles Android Nutzer können nun auch mit Skype telefonieren

Mittwoch, 6. Oktober 2010 12:36
Google

LUXEMBURG (IT-Times) - Bisher waren mobile Versionen der Skype-Software ausschließlich für die Betriebssysteme iOS und Symbian verfügbar. Nun steht ein dritter mobiler Skype-Anwender zum kostenlosen Download bereit.

Ab heute können auch Besitzer eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android von Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7F) ab der Version 2.1 unterwegs über das Internet telefonieren. Verbindungen mit anderen Skype-Nutzern können sowohl per WLAN als auch über das Mobilfunknetz (GPRS, EDGE, 3G) aufgebaut werden. Für Telefonate zu anderen Teilnehmern berechnet Skype eine geringe Gebühr.

Meldung gespeichert unter: Skype

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...