Google: Zeitungswerbeinitiative ein Erfolg

Donnerstag, 28. Dezember 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Nachdem der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) vor etwa zwei Monaten sein Pilotprogramm mit der Versteigerung von Werbeplätzen in Tageszeitungen begonnen hat, will Google dieses Programm im nächsten Jahr ausweiten.

An dem Test nahmen zunächst 100 ausgewählte Werbetreibende sowie 66 Zeitungen teil. Das Pilotprogramm habe die Erwartungen Googles bei weitem übertroffen, schreibt die Washington Post. Damit scheinen sich anfängliche Äußerungen von James Conaghan, Vizepräsident des Verbands Newspaper Association of America, zu bestätigen. Conaghan hatte sich zu Monatsbeginn dahingehend geäußert, dass die noch frei stehenden Werbeplätze innerhalb von drei Wochen vergriffen waren. Google hatte sich ursprünglich das Ziel gesetzt, die noch verfügbaren Werbeplätze binnen drei Monaten zu verkaufen, hieß es.

Meldung gespeichert unter: Verlage

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...