Google will Start-ups in Europa mit 100 Mio. Dollar fördern

Start-up-Förderung

Donnerstag, 10. Juli 2014 10:36
Google Logo

LONDON (IT-Times) - Der Internetgigant Google hat nunmehr auch eine europäische Version seines Venture-Fonds Google Ventures VC an den Start gebracht und dies nunmehr auch via Blog bestätigt.

Es ist der erste Venture-Fonds von Google in Europa, der zunächst mit 100 Mio. US-Dollar ausgestattet sein soll, um Start-up-Firmen in Europa zu unterstützen. Der Venture-Fonds hat das Ziel, in die besten Ideen der besten europäischen Gründer zu investieren und damit gute Geschäftsideen zu fördern, so Google. Hierfür hat Google zunächst ein Team bestehend aus vier General-Partner in seinem europäischen Hauptsitz in London eingerichtet, wie die Financial Times erfahren haben will. Dieses Team beinhaltet unter anderem Google Europe Manager Eze Vidra, den Gründer Tom Hulme, sowie die Angel Investor Peter Read und Code.org UK Chef Avid Larizadeh. Auch bestehende Google Ventures Partner wie MG Siegler sollen mit dabei sein.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...