Google will sich offenbar auf 8-Zoll Tablets konzentrieren

Tablet PCs

Mittwoch, 22. Januar 2014 14:36
Google Logo

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google will sich offenbar künftig auf den Markt für 8-Zoll große Tablets konzentrieren. Der Grund: Im 7-Zoll-Tablet-Markt ist die Konkurrenz durch billige Android-Tablets inzwischen sehr groß, wie der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf Zulieferquellen erfahren haben will.

Viele 7-Zoll große Android-Tablets sind inzwischen für unter 170 US-Dollar zu haben. Darunter leidet unter anderem die zweite Generation des Nexus 7 Tablets, dessen Preis bei 229 US-Dollar liegt. Die Nachfrage nachdem Nexus 7 Tablet war dem Bericht zufolge geringer als erwartet und soll unter dem Niveau des ersten Modells liegen. Die erste Generation des Nexus 7 soll über sechs Millionen Mal über die Ladentheke gegangen sein. Industriequellen zufolge will Google beim Nexus 8 auf Intels neuen Bay Trail-T Prozessor setzen. Weitere Details über den kommenden Nexus 8 sollen nach Februar bekannt werden. Google wollte sich bislang noch nicht zu einem 8-Zoll großen Tablet äußern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...