Google will öffentliches WLAN in 400 Bahnhöfen in Indien installieren

Öffentliches WLAN

Dienstag, 29. September 2015 09:15
Google Headquarter

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google will öffentlich zugängliche WLAN-Verbindungen in 400 Bahnhöfen quer durch Indien installieren, wie das Unternehmen im Blog bekannt gibt. Hierfür kooperiert Google mit der Indian Railways - das Unternehmen betreibt das größte Schienenverkehrsnetz in Indien.

Ebenfalls als Kooperationspartner mit im Boot sitzt RailTel, ein indisches Unternehmen, welches Internetservices via Glasfasernetz zur Verfügung stellt. Das Projekt wurde anlässlich des Besuchs des indischen Premierministers Narendra Modi im US-Hauptquartier von Google vorgestellt.

Ziel der Initiative ist es, die 100 meistbesuchten Bahnhöfe in Indien mit einem frei zugänglichen WLAN bis Ende 2016 auszustatten. Die ersten Bahnhöfe sollen bereits in den kommenden Monaten online gehen. Durch den WLAN-Zugang lassen sich potenziell mehr als zehn Millionen Menschen erreichen, die täglich durch die Bahnhöfe strömen.

Meldung gespeichert unter: WLAN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...