Google will mit Android in Indien und China expandieren

Montag, 5. Juli 2010 09:25
Google Android Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Ganz unabhängig von den Auseinandersetzungen mit den chinesischen Zensurbehörden, will der US-Suchmaschinenmarktführer Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) in China und in Indien weiter expandieren.

Nach einem Bericht des San Francisco Chronicle plant Google einen Vorstoß mit seinem Mobile-Betriebssystem Android in China und Indien. So will Google Entwicklern neue Möglichkeiten eröffnen, womit App-Entwickler künftig noch mehr Geld mit Mobilfunk-Anwendungen verdienen zu können. Damit dürfte sich der Wettbewerb mit Apple & Co weiter verschärfen.

Google plant demnach Softwarewerkzeuge anzubieten, die Entwicklern dabei helfen sollen, Produkte und virtuelle Güter einfacher abzurechnen. Dies deutete Google Vizepräsident und Engineering-Manager Andy Rubin in einem Interview an.

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...