Google will mehr Server nach China verlagern

Freitag, 15. Juni 2007 13:49
Google

BEIJING - Wie Dr. Kai-Fu Lee, Präsident von Google China gegenüber dem Internet-Portal Sina.com erklärt, wird der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) künftig mehr Server von den USA nach China verlagern.

Damit will Google zum einen den Bekanntheitsgrad von Google in China fördern, aber zugleich auch mehr lokale Produkte auf den Markt bringen. Zunächst will das Unternehmen einen Service einrichten, um Suchergebnisse im Bezug auf Standorte und Lokalitäten auf das Handy zu schicken. Der Service soll zunächst kostenfrei sein, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Server

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...