Google will App Store für Lernsoftware einrichten

Dienstag, 28. Dezember 2010 10:28
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google verhandelt derzeit mit verschiedenen Softwareherstellern über die Errichtung eines eigenen Marktplatzes für Lern- und Bildungssoftware, wie Bloomberg meldet.

Mit dem Vorstoß will Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) einen Markt angehen, der in diesem Jahr ein Volumen von fünf Mrd. US-Dollar erreichen soll. Bereits heute sind über den Google Apps Marketplace Softwaretools und Spiele von Grockit und Aviary verfügbar. Mit dem Vorstoß eines eigenen Marktplatzes für Lernsoftware will Google weitere Entwickler locken.

Allein in diesem Jahr dürften die Verkaufserlöse bei Lernsoftware für Schulen und Universitäten in den USA die Marke von 4,6 Mrd. US-Dollar überschreiten, so die Marktforscher aus dem Hause Parthenon Group.

Meldung gespeichert unter: E-Learning

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...