Google vor Tourismus-Kooperation in Brasilien

Montag, 1. März 2010 08:33
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will offenbar eine Partnerschaft mit dem brasilianischen Tourist Board, bekannt unter dem Namen Embratur schließen, wie die New York Times berichtet.

Geplant ist demnach eine nähere Zusammenarbeit mit der Google-Tochter YouTube, wobei auf der Videoplattform ein entsprechender Touristik-Channel eingerichtet werden soll. Auf diesem sollen anschließend Videoclips von Tourismus-Zielen kombiniert mit Google Maps Daten gezeigt werden.

Mit dem Vorstoß will Brasilien das Interesse potentieller Besucher an dem größten lateinamerikanischen Land wecken, so Jeanine Pires, Präsidentin von Embratur. Der entsprechende YouTube-Channel soll unter der URL youtube.com/visitbrasil eingerichtet werden, wie die Times weiter berichtet.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...