Google vor den Zahlen - Analysten rechnen mit Stagnation

Mittwoch, 15. Juli 2009 15:29
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) wird morgen nachbörslich seine Geschäftszahlen für das vergangene zweite Quartal 2009 präsentieren. Die Google-Zahlen gelten als wegweisend für die Internet-Branche.

Allerdings rechnen Analysten mit keinen großen Überraschungen. Die bisherigen Schätzungen gehen im Schnitt von einem Netto-Umsatz von 4,06 Mrd. US-Dollar sowie von einem Nettogewinn von 5,08 Dollar je Aktie aus. Damit würden Umsatz und Gewinn in etwa auf dem Niveau des Vorquartals stagnieren. Im ersten Quartal 2009 setzte Google netto 4,07 Mrd. Dollar um. Dabei erwirtschaftete Google einen Nettogewinn von 5,16 Dollar je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...