Google vor den Zahlen - Analysten erwarten Antworten auf Wachstumsbedenken

Donnerstag, 12. April 2012 16:16
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Heute nach Börsenschluss wird Google seine Zahlen zum vergangenen ersten Quartal 2012 präsentieren. Im Vorquartal sorgte eine herbe Enttäuschung dafür, dass der Aktienkurs im Januar um 8,4 Prozent auf 585 US-Dollar einbrach.

Inzwischen hat sich der Google-Aktienkurs wieder spürbar erholt, wobei die Papiere zuletzt bei über 640 US-Dollar gehandelt wurden. Im Schnitt rechnen Analysten bei Google im ersten Quartal 2012 mit einem Nettoumsatz von 8,15 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 9,65 US-Dollar je Aktie. Im Vorjahr wies Google an gleicher Stelle einen Umsatz von 8,58 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 8,08 Dollar je Aktie aus.

Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) versucht seit geraumer Zeit jenseits des Desktop-PCs Fuß zu fassen. Hierfür gab das Unternehmen im August 2011 die Übernahme von Motorola Mobility für 12,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Der Deal wurde bislang von den Regulierungsbehörden, mit Ausnahme in China, genehmigt. Google dürfte im Rahmen des Quartalsberichts Auskunft über den aktuellen Stand der Dinge im Bezug auf die Übernahme geben. Ursprünglich wollte Google die Übernahme von Motorola Mobility noch im ersten Halbjahr 2012 abschließen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...