Google verliert leicht Marktanteile im US-Suchmaschinenmarkt - Yahoo holt auf

Mittwoch, 10. August 2011 09:30
Google - Frühling

RESTON (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google hat im US-Suchmaschinenmarkt leicht an Boden eingebüßt, berichtet Bloomberg mit Verweis auf aktuelle Zahlen der Marktforscher aus dem Hause comScore.

Demnach sank der Marktanteil Googles (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) im US-Suchmaschinenmarkt per Ende Juli auf 65,1 Prozent, nachdem Google im Juni noch auf einen Marktanteil von 65,5 Prozent kam. Der Rivale Yahoo konnte dagegen seinen Marktanteil von 15,9 Prozent im Juni leicht auf 16,1 Prozent steigern. Microsofts Marktanteil verharrte dagegen bei 14,4 Prozent.

Marktforscher und Analysten führen den Rückgang bei Google auf saisonale Einflüsse zurück. JPMorgan Experte Douglas Anmuth verweist darauf, dass Google vor allem von Studenten und Akademikern genutzt wird, die in den Sommerferien aber abwesend sind.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...