Google verkauft AOL-Beteiligung an Time Warner

Dienstag, 28. Juli 2009 08:53
AOL_Logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat seine fünfprozentige Beteiligung an dem Online-Dienst AOL an Time Warner für 283 Mio. Dollar verkauft und damit einen deutlichen Verlust eingefahren. Im Jahr 2005 hatte Google für die Beteiligung noch eine Mrd. Dollar an den US-Medienkonzern überwiesen.

Damit wird AOL aktuell mit rund 5,7 Mrd. Dollar bewertet. Noch vier Jahren wurde der Wert von AOL auf 20 Mrd. Dollar taxiert. Allerdings hatte Google bereits im Vorjahr mehr als 70 Prozent des Beteiligungswertes abgeschrieben.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...