Google und GE für erneuerbare Energien

Donnerstag, 18. September 2008 12:34
Google Logo

MOUNTAIN VIEW - Der Suchmaschinenbetreiber Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) traut sich immer mehr heraus aus seiner Internetwelt.

Wie jetzt von Google bekannt gegeben wurde, arbeite man mit dem US-Technologiekonzern General Electric zusammen. Ziel sei es, unter anderem ein „intelligentes“ Stromnetz zu entwickeln. Durch dieses sollen Kunden genau verfolgen können, woher ihre verbrauchte Energie stammt. Auch wolle man das allgemeine US-amerikanische Engagement im Bereich sauberer Energie vorantreiben. Google und General Electric wollen dazu an grünen Energietechnologien forschen und sich im Bereich politischer Lobbyismus engagieren.

Meldung gespeichert unter: Erneuerbare Energien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...