Google stellt mobilen Suchdienst vor

Dienstag, 12. April 2005 09:15
Google

SAN FRANCISCO - Der Internet-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) stellt für Mobilfunktelefone und Handhelds eine neue Suchmaschine vor, die Nutzern dabei behilflich sein soll, Restaurants und andere Geschäfte zu lokalisieren. Die neue Suchmaschine für Mobilfunkgeräte ist derzeit zunächst nur in einer Testversion für Nutzer aus den USA und Kanada verfügbar.

Der Service Google Local for Mobile wird dem Nutzer bis zehn Suchergebnisse je Anfrage aufzeigen. Zusätzlich wird der Suchdienst dem Nutzer im Rahmen einer Landkarte den genauen Standort der Lokalität, sowie die Adresse, Telefonnummer und einen Anfahrtsweg anzeigen. Der neue Dienst steht derzeit noch werbefrei zur Verfügung, wie es bei Google heißt.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...