Google stellt erstes Produkt aus DoubleClick-Zukauf vor

Freitag, 14. März 2008 15:48
Google

Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat bereits unmittelbar nach der Zustimmung der EU-Kartellbehörden das erste Produkt aus dem DoubleClick-Zukauf vorgestellt. Der Ad Manager versteht sich als kostenloser Service für Web-Publisher, um ihre Werbeplätze zu verwalten bzw. noch freie Werbeplätze zu vermarkten.

Mit Hilfe des Ad Managers können Publisher künftig unverkaufte Werbeplätze anbieten, wobei Google bei erfolgreicher Vermittlung einen kleinen Teil der Werbeumsätze einbehält. Gleichzeitig beinhaltet das Google-Werbenetz AdSense künftig auch die DoubleClick DART-Technik für Publisher.

Meldung gespeichert unter: Google AdSense

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...