Google schluckt Startup DocVerse

Montag, 8. März 2010 08:37
DocVerse.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat eine weitere Übernahme getätigt und das Startup-Unternehmen DocVerse übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt, das Wall Street Journal berichtet allerdings von einem Kaufpreis in Höhe von 25 Mio. US-Dollar.

Über DocVerse können Anwender in Echtzeit gemeinsam an Microsoft Office Produkten arbeiten. Das Unternehmen hat eine Web-basierte Collaboration Software entwickelt, über die Nutzer Dokumente in Microsoft Word, in PowerPoint oder Excel simultan bearbeiten können. DocVerse synchronisiert und speichert die geänderten Daten automatisch.

Google wird die Lösungen von DocVerse voraussichtlich auch in seine Online-Suite Google Docs implementieren, um die Textverarbeitungssoftware weiter zu verbessern. Google-Produktmanager Jonathan Rochelle sieht die Zukunft von Produktivity-Software dann auch in der Cloud.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...