Google schluckt englisches Start-up Rangespan

E-Commerce

Dienstag, 6. Mai 2014 16:08
Googleplex

LONDON (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google bleibt auf Einkaufstour und schluckt das britische Einzelhandels-Start-up Rangespan. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt. Die Übernahme von Rangespan ist bereits die dritte Übernahme von Google in England.

Die in London ansässige Rangespan wurde ursprünglich im Jahr 2011 von den ehemaligen Amazon-Managern Ryan Regan und Matt Henderson gegründet. Das britische Start-up konnte über Finanzierungsrunden bislang 5,0 Mio. US-Dollar an Venture-Kapital einsammeln, wie der Branchendienst TechWorld berichtet. Rangespan übernimmt unter anderem Back-Office-Services von Händlern wie Tesco und Asda und hilft den Unternehmen dabei zu entscheiden, welche Produkte im Produktkatalog aufgeführt und welche Produkte besser aus dem Angebot genommen werden sollten. Rangespan bestätigte die Übernahme durch Google inzwischen auf seiner Webseite.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...