Google schluckt deutsche Nik Software

Dienstag, 18. September 2012 09:24
Nik-Software.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenkonzern Google verstärkt sich in Deutschland und übernimmt den Entwickler Nik Software, wie der Branchendienst The Verge berichtet. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Nik Software hat die Übernahme inzwischen auf seiner Webseite bestätigt. Nik Software ist der Entwickler der Fotosoftware Snapseed. Bei Snapseed handelt es sich um eine Social-Foto-App, mit der Anwender Fotos mit Effekten verschönern und Ergebnisse in sozialen Netzwerken mit Freunden teilen kann. Snapseed wurde im vergangenen Jahr mit dem „iPad of the Year“ Award ausgezeichnet. Snapseed steht sowohl für iOS-Geräte (iPad, iPhone, iPod Touch), als auch für den Mac- und Windows Systeme zur Verfügung und kostet 4,99 US-Dollar.

Neben Snapseed entwickelt Nik Software auch andere Software und Apps für Fotografen wie Color Efex Pro und Dfine für Mac- und Windows-Rechner. Bereits im Vorjahr hatte sich Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) in Deutschland verstärkt und den Groupon-Konkurrenten DailyDeal für geschätzte 100 bis 200 Mio. US-Dollar übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...