Google schluckt den Rest von Green Throttle Games

Android Plattform

Mittwoch, 12. März 2014 07:59
GreenThrottle.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat sich offenbar durch weitere Talente verstärkte und den Rest der in Santa Clara ansässigen Green Throttle Games aufgekauft, wie der Branchendienst PandoDaily erfahren haben will.

Green Throttle Games wurde Ende 2012 gegründet, schloss aber vor vier Monaten seine Tore. Die Macher hinter Green Throttle Games, Matt Crowley und Karl Townsend, sind inzwischen zu Google gewechselt. Green Throttle hatte einen speziellen Game Controller (Green Throttle Atlas Single Controller) für Android-Spiele entwickelt, der im Zusammenhang mit der Arena App funktionierte, die im Google Play bzw. Amazon Appstore verfügbar war. Allerdings soll das Support-Ende keinen Einfluss auf die Funktionalität der bestehenden Atlas und Arena Controller haben, wie es auf der Website hieß. Google will offenbar den Bluetooth-Controller weiter verbessern und für seine eigene Set-Top-Box im TV-Bereich einsetzen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...