Google schluckt Cloud-Start-up Stackdriver

Cloud Services

Donnerstag, 8. Mai 2014 15:29
Google Cloud Plattform

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google schluckt das Start-up Stackdriver, um sein Cloud Computing Geschäft zu stärken. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Stackdriver hat die Übernahme durch Google bereits auf seiner Webseite bestätigt.

Die von Stackdriver entwickelte Technik erlaubt Entwicklern ihre Apps und andere Software-Services in Cloud-Umgebungen von Amazon Web Services und Rackspace zu testen bzw. zu beobachten. Stackdriver-Mitarbeiter, die aktuell noch in Boston sind, sollen bald zu Googles Niederlassung in Cambridge umziehen, heißt es. Die Stackdriver-Technik soll anschließend in Goolges Cloud Platform Services integriert werden. Trotz der Übernahme durch Google sollen Stackdriver-Kunden weiter ihre Apps auf Cloud-Plattformen testen können, die mit der Google-Plattform konkurrieren.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...