Google schließt Musik-Service in Indien

Musik-Services

Freitag, 2. August 2013 10:13
Google Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat nach weniger als drei Jahren nach der Markteinführung seinen Musik-Service in Indien wieder geschlossen. Die Schließung ist Teil einer Produktkonsolidierung, die in 2011 begann.

Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hatte seinen Musik-Service unter der URL google.co.in/music in 2010 ins Leben gerufen, um indische Konsumenten mit legalen Musik-Downloads zu versorgen, berichtet das Wall Street Journal. In diesem Zusammenhang kooperierte Google mit der indischen Musikfirma Saregama India Ltd und in.com, einem indischen Internet-Portal. Auch die New Yorker Medienfirma Saavn LLC war mit im Boot, um Songs zu katalogisieren.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...