Google ruft Gmail Labs ins Leben

Freitag, 6. Juni 2008 10:54
Google Gmail

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat seinen Web-basierten Email-Dienst Gmail einen neuen Bereich hinzugefügt. Über Gmail Labs können Nutzer 13 neue experimentelle Features ausprobieren, die den Service für Nutzer verbessern sollen.

Anstatt neue Ideen und Funktionen im Zusammenhang mit Gmail Labs intern zu testen, will Google neue Features nunmehr auch mit der Öffentlichkeit teilen. Dabei handelt es sich um die Features Quick Links, Signature tweaks, Superstar, Pictures in chat, Hide Unread Count, Custom Keyboard shortcuts, Mouse gestures, Random signatures, Custom date format, Muzzle, Old Snakey, Email Addict sowie Fixed width font.

Meldung gespeichert unter: Gmail (Google Mail)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...